Karaoke Bar O // 7

Karaoke Bar in Köln

2018-19


Im Gewölbekeller des alten Haus Timp am Heumarkt entsteht die Karaokebar NJoy.

Die in das alte Tonnengewölbe im zweiten Untergeschoss eingestellte Möblierung schafft im Zusammenspiel mit textilen Fadenvorhängen und Lichtinstallation ein Band, das die heterogene Baustruktur aus Neu und Alt, Ziegelstein und Betonoberflächen verbindet.

Der einheitliche Farbton, der über all verschiedenen Oberflächen gezogen wird, ordnet das Chaos und schafft ein harmonisches Raumkontinuum.

Mit Hilfe der Lichttechnik lässt sich der Raumeindruck nach Musik und Situation beliebig wandeln und erzeugt eine große atmosphärische Varianz.

LPH 1-8 Innenraumgestaltung


Bild: Luca Claussen

Die Architekturzeichnung zeigt das entwickelte Möblierungskonzept für die Karaoke Bar. Die Möbel werden aus Stahlrohren geschweißt. Die Sitzflächen werden aus gekanteten Stahlblechen hergestellt und anschließend pulverbeschichtet.